Gassicherheit

Gassicherheit – für Gasinstallationen aller Art

 Die Sicherheit bei Ihrer Gasinstallation hat oberste Priorität. Als Meisterbetrieb und Innungsmitglied sind wir in der Lage, Ihre Gasinstallation auf ihre Sicherheit hin zu prüfen und bei Bedarf die erforderliche Sicherheit wiederherzustellen.

Sie als Eigentümer und auch als Mieter sind für die Sicherheit der gesamten Gasinstallation ab der Hauptabsperreinrichtung des Hausanschlusses bis zum Gasgerät verantwortlich.

Dichtigkeitsprüfung

Dichtigkeitsprüfung

Die sog. Dichtigkeitsprüfung ist gesetzlich vorgeschrieben bei Inbetriebnahme einer neuen Gasinstallation bzw. beim erstmaligen Einbau neuer Gasgeräte (Durchlauferhitzer, Gasherd etc.). Bei Gasinstallationen im Bestand muss sie in fest bestimmten Abständen wiederholt werden. Bei Innenleitungen sind Sie verpflichtet, die Dichtigkeitsprüfung alle 12 Jahre zu wiederholen, bei Leitungen im Erdreich alle 4 Jahre. Diese Dichtigkeitsprüfung führen wir für Sie durch.

Und um Ihre Sicherheit und die Ihrer Gasinstallation noch weiter zu erhöhen bieten wir Ihnen jetzt zusätzlich dazu einen jährlichen Gassicherheits-Check an.

Gasleitung dichten ohne Wandaufbruch

PRODORAL R6-1 dient als Mittel zum nachträglichen Abdichten von Gewindeverbindungen in Gas-Innenleitungen mit einem Betriebsdruck bis 100 mbar.

DIN-DVG W-Reg.-Nr. 96.01 e 387

Eigenschaften 

PRODORAL R 6-1 dringt durch Fluten der Gasleitung unter Druck in die undichten Gewindeverbindungen ein und dichtet diese zuverlässig und dauerhaft ab. Die Abdichtung ist bestädnig gegen Vibratinen und gegen die in den Leitungen auftretenden Medien.

Die Leitungen sind unmittelbar nach dem Entleeren gasdicht und sollen nach erfolgter Trocknung sofort wieder in Betrieb genommen werden.

Die Forderungen der DIN 30 659 "Mittel zum nachträglichen Abdichten von Gewindeverbindungen in Gas-Innenleitungen" werden durch einmaliges Fluten erfüllt. 

Gassicherheits-Check

Wir bieten Ihnen jetzt einen jährlichen Gassicherheits-Check!

Gegen eine geringe Gebühr nehmen wir Ihre komplette Gasinstallation in Augenschein, inklusive Umfeld. Mögliche Mängel werden frühzeitig aufgedeckt. Das Ganze wird jährlich dokumentiert, zur Kontrolle.

Ein Beispiel: Im Keller hängen Fahrräder an einer Gasleitung - ein erhebliches Sicherheitsrisiko! Wir sagen es Ihnen - Sie beseitigen den Sicherheitsmangel sofort. So stellen Sie sicher dass bei Ihrer Gasinstallation auch das "Drumherum" stimmt.

Gassicherheitscheck

Denn es ist wichtig, auch das Umfeld der Gasinstallation im Auge zu behalten. Hier können ebenfalls Risiken auftreten. Unsere Erfahrung sagt uns sofort wo potentielle Gefahren lauern können, und wir schätzen diese auch richtig ein.

Wenn wir Interesse geweckt haben kontaktieren Sie uns einfach. Gerne helfen wir Ihnen weiter.